Absage Innungs- und KH-Veranstaltungen

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Innungsmitglieder hat auch bei der Teilnahme an Innungs- und KH-Veranstaltungen hohe Priorität. Wir beobachten die Entwicklung zur Krankheit COVID-19 in Deutschland sehr aufmerksam und lassen uns darüber hinaus fachkundig beraten. Zudem beachten wir die Empfehlungen und Hinweise der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Robert-Koch-Instituts. Diesen Empfehlungen folgend sagen wir alle Veranstaltungen der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe und der ihr angeschlossenen Innungen ab. Diese Absage gilt zunächst befristet bis zum 19 April 2020. Die Veranstaltungen werden auf einen späteren, im Moment noch nicht bekannten Zeitpunkt, verschoben.
Wir bitten um Verständnis, dass wir abweichend von den obigen Hinweisen keine anderweitigen pauschalen Aussagen machen können. Sollten die Gesundheitsbehörden in Deutschland oder auch in NRW die Lage zukünftig anders beurteilen, bleiben wir flexibel. Wir werden daher situationsangemessen auf die weitere Entwicklung reagieren und Sie so schnell wie möglich informieren.  Zu Ihrer aller Information finden Sie an dieser Stelle Links mit wichtigen Informationen.
Für eine individuelle Beratung können Sie die Kreishandwerkerschaft auch weiterhin telefonisch erreichen.
Arbeitsrechtliche Hinweise zum Umgang mit dem Corona-Virus >>>
Merkblatt Infektionsschutz-Corona-Virus >>>
Hygienetipps >>>

Kategorie(n): Aktuelles
KH Paderborn Lipp