Digitale-Werkstatt

Innovation

Technologietransfer

Das Angebot des Technologietransfers richtet sich an die Innungsbetriebe der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe und bietet Unterstützung bei der Lösung spezifischer Probleme im Rahmen der Entwicklung, Produktion und Vermarktung.

Digitale Werkstatt

Durch zukunftsweisende Architektur, gemeinsame Herausforderungen und eine Infrastruktur, die zum Machen einlädt, entsteht ein Leuchtturm und ein bedeutender Think-Tank für den neuen Mittelstand im UrbanLand OWL.

WORKSHOPS UND IMPULSTREFFEN

finden als WEBINARE statt

Feb 21
10.02
1. Impulstreffen: Förderlandschaften
18 - 19:30 Uhr

Online-Veranstaltung per Zoom

Handwerksbetriebe können von vielfältiger Förderung profitieren. Allerdings müssen hierbei auch einige Formalitäten beachtet werden. Leider geht es nicht ohne Bürokratie!

Welche Förderprogramme in Frage kommen, wie sie am besten zu Ihrem Vorhaben passen und wie sie untereinander am vorteilhaftesten kombiniert werden können, ist im Einzelfall zu prüfen. In dieser Veranstaltung wollen wir Ihnen eine Übersicht zu Fördergebern, -möglichkeiten und -arten geben. Ob Investitionen, Anschaffungen oder Produktentwicklungen, Förderungen gibt es in den verschiedensten Bereichen. Wir helfen Ihnen das Passende zu finden.

Anmeldung: Registrierung-Online

Mrz 21
17.03
SEO-Optimierung (Suchmaschinenoptimierung)
18-19 Uhr

Online-Veranstaltung per Zoom

Wie das Wort „Suchmaschinenoptimierung“ schon sagt, wird Ihre Internetseite in diesem Prozess so optimiert, dass Ihre potenziellen Kunden Sie über Suchmaschinen besonders einfach und schnell finden. Eine gute Optimierung steigert Ihre Präsenz im digitalen Raum und ermöglicht Ihnen damit, ein breiteres Publikum über Ihr Angebot zu informieren. Darüber hinaus erhalten Sie im Rahmen des Seminars wertvolle Tipps für den fortgeschrittenen Umgang mit Suchmaschinen.

Anmeldung: Registrierung-Online

Apr 21
15.04
Social Media richtig und effektiv nutzen
18 - 19 Uhr

Online-Veranstaltung per Zoom

Auch für kleinere Unternehmen lohnt sich der Einstig in Social Media. Der große Vorteil; Unternehmen können sich einfach und effektiv online Präsentieren, auf diesem Weg ihre Zielgruppe erweitern sowie durch digitale Sichtbarkeit neue Kunden gewinnen.

Social Media ist für den privaten Nutzer ein viel genutztes Medium um sich Inserieren zu lassen, Eindrücke zu sammeln und bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen. Nutzen Sie dies und erhöhen Sie Ihre Unternehmensbekanntheit, kurbeln Sie den Absatz an und gewinnen Sie neue Kunden. Steigen Sie in die Welt von Social Media ein und erfahren in der Online-Veranstaltung anhand von Tipps und Tricks wie Sie vorgehen müssen. Des Weiteren werden in der Veranstaltung unter anderem folgende Fragen geklärt:

Wofür brauche ich Social Media als Unternehmen? Welche Zielgruppen kann ich erreichen? Welche Inhalte sollte ich über die verschiedenen Plattformen verbreiten? Wie platziere ich diese Inhalte richtig?

Anmeldung: Registrierung-Online

Mai 21
12.05
2. Impulstreffen: Das digitale Büro
18 - 19:30 Uhr

Online-Veranstaltung per Zoom

Im Rahmen der Digitalisierung werden immer mehr Prozesse in Handwerksunternehmen digitalisiert und somit das papierlose Büro nach und nach realisiert. In dieser Veranstaltung werden die verschiedenen Aspekte der digitalen kaufmännischen Prozesse beleuchtet und erläutert.

Was bedeutet papierloses Büro? Wie kann der Einstig gestaltet werden? Auf was muss geachtet werden?

Diese sowie Ihre eigenen Fragen werden in der Veranstaltung geklärt. Ebenfalls wird der Mehrwert sowie auch potenzielle Hindernisse in diesem Zusammenhang aufgezeigt.

Anmeldung: Registrierung-Online

Jun 21
09.06
Ein Foto sagt mehr als 1.000 Worte
18 - 20 Uhr

Online-Veranstaltung per Zoom

Fotos & Videos/Medieninhalte erstellen und wirksam einsetzen “Wann ist das Smartphone die bessere Digitalkamera und wie setze ich es sinnvoll ein

Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern aufzuzeigen, an welchen Stellen welches „Werkzeug“ – also Smartphone, Digitalkamera, externe Hilfe – zum Einsatz kommen sollte. Dabei werden die Vor- und Nachteile aufgezeigt und Entscheidungshilfen gegeben, wann welches Werkzeug eingesetzt werden sollte und natürlich auch wie – also: In welchem Kontext macht was am meisten Sinn. Schwerpunkt wird hierbei auf dem Einsatz von Social Media und weiteren Online-Anwendungen (eigene Homepage, interne Kommunikation) liegen.

Anmeldung: Registrierung-Online

Aug 21
19.08
3. Impulstreffen: Digitalisierung gemeinsam meistern!
18 - 19:30 Uhr

Online-Veranstaltung per Zoom

Die Möglichkeiten der Digitalisierung sind vielfältig und können für ein Unternehmen sehr umfangreich und zeitraubend sein. Gehen Sie daher diese Möglichkeiten gemeinsam an und beziehen Ihre Mitarbeiter in den Entwicklungsprozess mit ein.

Was Mitarbeiter wirklich wollen und wie gemeinsame Wege funktionieren. Wie Sie Ihren Betrieb modernisieren und Verantwortung übertragen. Wie Leuchtturm-Betriebe erfolgreich digitalisieren sowie als Arbeitgeber punkten erfahren Sie in dieser Veranstaltung.

Anmeldung: Registrierung-Online

Sep 21
08.09
Künstliche Intelligenz (KI) im Handwerk
18 - 19 Uhr

Online-Veranstaltung per Zoom

Künstliche Intelligenz (KI) und Handwerk passt nicht zusammen? Doch!

Künstliche Intelligenz eröffnet Chancen und Potenziale für viele Wirtschaftsbereiche und erhält somit immer mehr Einzug in Unternehmen. Doch worum handelt es sich bei dem Thema der KI und wie kann dies im Handwerk eingesetzt werden?
In der Veranstaltung wird ein Einblick in das Themenfeld geben, die Definition sowie die grundlegenden Kenntnisse vermittelt und abschließend Ideen für den Einsatz geschaffen. Aufgezeigt werden Beispiele aus dem Handwerk wie KI eingesetzt werden kann, um Unternehmen sowie die Mitarbeiter zu unterstützen.

Ziel ist es Hemmnisse zu beseitigen und somit die Akzeptanz bezüglich KI zu erhöhen. Die Veranstaltung richtet sich an Einsteiger des Themengebietes Künstlichen Intelligenz.

Anmeldung: Registrierung-Online

INNOVATION NEWS

Revisionssicherheit und Ersetzendes Scannen

Die Revisionssicherheit ist die Grundlage der elektronischen Aufbewahrung von Informationen. Die GoBD regelt diese Aufbewahrungspflicht und stellt bestimmte Kriterien auf. Sie gelten uneingeschränkt für alle Unternehmer. Wer ersetzendes Scannen einführen […]

>> mehr lesen

E-Rechnungen: Ein Überblick

Seit  Ende November 2020 werden bei den Behörden in Deutschland nur noch E-Rechnungen entgegennehmen. Wer keine XRechnung bzw. ZUGFeRD 2.1.1 einreicht, der wird nicht bezahlt. Die unterschiedlichen Verwaltungsebenen und Behörden […]

>> mehr lesen

Anforderung an Kassendaten

Nach dem Kassengesetz besteht seit Januar 2020 die Pflicht, manipulationssichere Kassen einzusetzen. Diese Kassen müssen mit einer TSE, einem Sicherheitsmodul für elektronische Registrierkassen, ausgerüstet sein. Bis Ende September lief bundesweit […]

>> mehr lesen

E-Mail  Anmeldung per E-Mail an: bit@kh-pl.de

KH Paderborn Lipp