Geschäftsführung & Vorstand

Interessenvertretung

Die Kreishandwerkerscahft Paderborn-Lippe vertritt die Interessen des regionalen Handwerks gegenüber Politik, Verwaltung und allen anderen gesellschaftlichen Gruppen. Sie setzt sich dafür ein, dass die politischen Rahmenbedingungen für die Betriebe optimal gestaltet werden.

In diversen Gremien ist die Geschäftsführung der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe daher vertreten:

 

Kreis Paderborn Kreis Lippe
Verwaltungsausschuss Arbeitsagentur Paderborn Verwaltungsausschuss Arbeitsagentur Detmold
Jobcenter Beirat Paderborn Arbeitskreis "Arbeitsmarktmonitor" Agentur Detmold
AÜK (Akkreddidierte Überwachung Kfz-Gewerbe) Beirat Jobcenter Lippe
Lenkungskreis Bildungsbüro Mitgliederversammlung Lippe Bildung e.g.
Expertenrunde "Duale Ausbildung" Aufsichtsrat Lippe Bildung e.G.
Gründungsoffensive Beirat LIFT-Stiftung
InnoZent Steuerungsgremium Migration Lippe
START Zeitarbeit Behördenleiterrunde
IKK Steuerungskreis ICL e.V.
IMOK (integriertes Mobilitätskonzept) IHK Konsensrunden
Regiopolregion Paderborn Fachausschuss Digitale Bildung Lippe
Wirtschaftsförderungsnetzwerk Kreis Paderborn Fachausschuss Schule-Beruf Lippe
u.v.m. u.v.m.

 

Die handwerkspolitischen Aktivitäten im Überblick finden sich nach Jahr und Quartal nachfolgend aufgelistet.

2021

KH Paderborn Lipp