Diamantener Meisterbrief an Anton Lütkefedder

Der Ehrenobermeister der Paderborner Tischler-Innung Anton Lütkefedder erhielt nun den Diamantenen Meisterbrief für sechs Jahrzehnte im Tischlerhandwerk.

Nach dem Abschluss der städtischen Handelsschule Paderborn absolvierte er seine Lehre von 1953 bis 1956 im väterlichen Betrieb. Im Jahr 1961 schaffte Lütkefedder mit dem Abschluss der Meisterprüfung, der Gründung des eigenen Betriebs und seiner Heirat gleich drei wichtige Grundlagen für sein weiteres Leben. Einen weiteren Meilenstein stellte das Jahr 1981 mit dem Umzug des Unternehmens von der Fürstenallee an den Grünen Weg in Paderborn dar. Beson-ders am Herzen lag dem Jubilar die Ausbildung des Nachwuchses. Davon zeugt nicht nur sein Amt als Mitglied im Berufsbildungsausschuss der Handwerkskammer OWL als Arbeitgeberver-treter für das Hochstift von 1979 bis 1989. Denn auch in seinem eigenen Unternehmen bildete Lütkefedder 55 Lehrlinge zum Tischler und fünf zur Bürokauffrau aus.

Neben dem Aufbau und der erfolgreichen Weiterentwicklung seines Unternehmens übte der Jubi-lar zudem noch eine Vielzahl weiterer ehrenamtlichen Tätigkeiten aus. So trat Lütkefedder bereits 1969 in den Vorstand der damaligen Fachinnung Holz und Kunststoff ein und war mit nur 34 Jahren dessen jüngstes Mitglied. 1972 wählte die Innung ihn dann zum Obermeister. Dieses Amt übte Lütkefedder insgesamt 26 Jahre lang aus. Ebenso lange war der jetzt Geehrte auch Mitglied des Vorstands der Kreishandwerkerschaft. 25 Jahre lang war Lütkefedder zudem als ehrenamtli-cher Richter tätig.1998 würdigte die Innung seine Verdienste um den Berufsstand mit der Ernen-nung zum Ehrenobermeister. Ein Jahr zuvor hatte er bereits die Goldene Ehrennadel des Tischler-verbands für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement erhalten.

Foto-Unterzeile
Überreichten gemeinsam den Diamantenen Meisterbrief an Anton Lütkefedder (Mitte): (v.l.) Ass. Josef Tack, Hauptgeschäftsführer a.D. der Kreishandwerkerschaft, Xaver Wächter, ehemaliger Obemeister der Tischler-Innung und ebenfalls Ehrenobermeister sowie Matthias Gerdesmeier, amtierender Obermeister der Tischler-Innung und Michael H. Lutter, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe.

Kategorie(n):
KH Paderborn Lipp