Goldener und Silberner Meisterbrief

Rudolf Scharf, ehemaliger Inhaber von BSS Metallbau – Schiffsausbau GmbH und Co. KG in Lemgo erhielt nun den Goldenen Meisterbrief für 50 Jahre als Maschinenbaumechaniker-Meister. Gleichzeitig erhielt sein Sohn Thomas Scharf, heutiger Inhaber und Geschäftsführer des Unter-nehmens, den Silbernen Meisterbrief für 25 Jahre als Metallbaumeister.

Das Unternehmen aus Lemgo-Lieme hat seine Wurzeln im Schlosserhandwerk. Die Gründung von BSS geht auf das Jahr 1969 zurück. Damals übernahm der Maschinenbaumeister Rudolf Scharf eine kleine Schlosserei in Lemgo. Durch einen Innenausbau-Auftrag der Hotel-Kette Maritim gelang dem Unternehmen 1972 der Einstieg ins Großobjektgeschäft. 1980 nahm BSS die Produktion eigener Aluminiumfenster auf. Anfang der 80er Jahre gewann der Innenausbau von Passagierschiffen an Bedeutung und seit 1985 kooperiert BSS mit der Meyer Werft in Papenburg. Im Jahr 2000 über-nahm der Sohn des Gründers, Metallbau-Meister Thomas Scharf, die Führung von BSS. Die Produktionsstätten im Gewerbegebiet Lemgo-Lieme erstrecken sich über 10.570 Quadratmeter. Das Unternehmen beschäftigt über 200 Mitarbeiter.
Den Goldenen und Silbernen Meisterbrief erhielten Vater und Sohn aus den Händen vom Ober-meister der Metall-Innung Lippe Peter Winter sowie dem stv. Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe Michael H. Lutter.
Foto-Unterzeile (v.l.):
Thomas Scharf, Michael H. Lutter, stv. Hauptgeschäftsführer Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe, Peter Winter, Obermeister der Metall-Innung Lippe, und Rudolf Scharf.

Kategorie(n):

Materialspende

In Anerkennung der Ausbildungsleistung der Abteilung Bau des Handwerkbildungszentrums in Lemgo, übergaben die Firma Eduard Stumpe GmbH aus Lügde sowie…
>> weiterlesen
KH Paderborn Lipp