Fassadenwettbewerb verschönert Stadtbild

Bereits seit 2002 wird der Fassadenwettbewerb im Kreis Paderborn ausgelobt. Damit soll den Bürgern ein Anreiz geboten werden, sich aktiv für die Stadtbildpflege zu enga-gieren. Die Maler- und Lackierer-Innung Paderborn zeichnet nun sechs Teilnehmer für die Verschönerung ihrer Hausfronten aus – aufgrund des Coronavirus in diesem Jahr ohne öffentliche Preisverleihung.

Aktuelle Farbtöne, eine feine Abstimmung auf Architektur und Zweck des Gebäudes sowie die Umgebung – so lautet das Erfolgsprinzip für einen Gewinn beim Fassadenwettbewerb der Ma-ler- und Lackierer-Innung Paderborn. Im Hinblick auf diese Kriterien nahm eine Jury aus Fach-leuten die eingereichten Beiträge der Hausbesitzer genau unter die Lupe. „Wichtig ist uns ne-ben der harmonischen Farbgebung und der Qualität der Arbeit, dass sich die Fassade optisch in ihre Umgebung einfügt“, betont Diplom-Farbdesigner und Jurymitglied Peter Zoernack. „Das Haus soll die Straße aufwerten, in der es steht, dabei aber keinen Bruch mit dem Umfeld erzeugen.“

Trotz der zahlreichen Bewerbungen aus dem Kreis Paderborn war sich die Auswahlkommissi-on am Ende einig und die Sieger standen fest. „Die besten Beiträge vereinen nicht nur ein hohes Maß an Kreativität und farblicher Gestaltungskunst, sondern auch ein hohes handwerkliches Niveau“, klärt Ulrich Windgassen von der VerbundVolksbank OWL eG auf. Zu den Gewinnern zählt das Einfamilienhaus von Ake Strop in Bad Lippspringe. Ausführender Innungsbetrieb war hier Maler- und Lackierermeister Josef Thöne. Maler- und Lackierermeister Markus Halsband sorgte für die preisgekrönte Fassade des Mehrfamilienhauses von Ute und Ferdi Masjosthus-mann in Paderborn. Die schönste Fassade einer Gewerbeimmobilie gestaltete die Malermeister Kloke GmbH in Borchen. Eigentümer ist die Firma G & H Immobilien GmbH & Co. KG. Einen weiteren Preis erhält die Wohnanlage des Spar und Bauvereins Paderborn eG in Paderborn. Gestaltet wurde die Fassade von der Hesse-Pawlak GmbH & Co. KG. Die Maler und Lackierer Walecki GmbH gestaltete die Fassade für das Gebäude der Paderholz GmbH, die damit den „Sonderpreis Paderborn“ erhält. Der „Sonderpreis Bad Lippspringe“ geht an Petra Bunse. Aus-führender Innungsbetrieb war die Sprenger Malerfachbetrieb GmbH.

Für die Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe, die Maler- und Lackierer-Innung Paderborn, die Maler Einkauf eG und die VerbundVolksbank OWL eG – allesamt langjährige Ko-operationspartner in der Ausschreibung – ist der Wettbewerb ein wichtiger Impuls für Investi-tionen im Außenbereich. Schließlich winken den Hausbesitzern Preisgelder von insgesamt 9.000 Euro. Insbesondere die Maler- und Lackierer-Innung, aus deren Feder die Idee einst stammte, freut sich über die Entwicklung der Aktion. Innungsobermeister Dietmar Ahle: „ Un-ser Wettbewerb erfährt mittlerweile bundesweite Beachtung“. Die beteiligten Betriebe der Ma-ler- und Lackierer-Innung stellen jedes Jahr erneut ihre enorme Leistungsstärke unter Beweis und werben so aktiv für den gesamten Berufsstand. Von den hervorragenden Ergebnissen könne sich jeder selbst ein Bild machen. Schließlich leiste die Aktion einen wesentlichen Bei-trag zur Fassadenverschönerung der beteiligten Städte.

Bis zum 31. Dezember 2020 können Hausbesitzer ihre Beiträge bei der Innung einreichen und darauf hoffen, dass auch sie das schönste Haus im Kreis Paderborn haben. www.fassadenwettbewerb-kreis-paderborn.de.

 

Hier die Gewinner

Einfamilienhaus

Auftraggeber: Ake Strop, Bad Lippspringe

Innungsbetrieb: Josef Thöne Maler- und Lackierermeister, Bad Lippspringe

 

Mehrfamilienhaus

Auftraggeber: Ute und Ferdi Masjosthusmann, Rietberg

Innungsbetrieb: Markus Halsband, Maler- und Lackierermeister, Paderborn

 

 

 

Gewerbe

Auftraggeber: G & H Immobilien GmbH & Co KG, Borchen

Innungsbetrieb: Kloke Malermeister GmbH & Co KG, Borchen

 

Wohnanlage

Auftraggeber: Spar und Bauverein Paderborn eG, Paderborn

Innungsbetrieb: Hesse-Pawlak GmbH & Co. KH, Paderborn

 

Sonderpreis Paderborn

Auftraggeber: Paderholz GmbH, Paderborn

Innungsbetrieb: Maler und Lackierer Walecki GmbH, Paderborn

 

Sonderpreis Bad Lippspringe

Auftraggeber: Petra Bunse, Bad Lippspringe

Innungsbetrieb: Sprenger Maler-Fachbetrieb GmbH, Bad Lippspringe

Kategorie(n): Aktuelles
KH Paderborn Lipp